Beitrag zum Aktionstag 5.Mai

Beitrag zum Aktionstag 5.Mai

Unsere Aktionen anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, rund um den 5. Mai:

27. April:
Gemeinsam mit  der Interkulturellen Frauen-Selbsthilfegruppe „Bunte Seelen“ an einem Gemeinschaftsstand der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen auf dem Stummplatz in Neunkirchen teilnehmen. Angebot:  Mitmach-Aktion „Anti-Stress-Bälle selbst basteln“.

5.Mai :
Eine Mitmach-Aktion im Wohnheim für Kinder und Jugendliche in Ottweiler: Neubürger aus Ottweiler kochen, essen und malen gemeinsam mit den Bewohnern . Gekocht wird nach syrischen Rezepten. Das Programm umrahmt eine Musikgruppe von Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft.

6.Mai:
Eine Mitmach-Aktion im Wohnheim Unterer Markt in Neunkirchen:  gemeinsam mit den Bewohnern kochen, essen, singen. Gekocht werden Gerichte nach Rezepten aus Eritrea und Syrien. Das Programm wird umrahmt von zwei jungen syrischen Musiker.

8.Mai:
Gemeinsam mit Schülern unterschiedlicher Herkunft von der Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen lernen, das St. Vincenz Alten- und Pflegeheim  in Neunkirchen besichtigen und für und mit den Bewohnern singen.

In Zusammenarbeit mit:
Dem Interkulturellen Freundeskreis Ottweiler, der Interkulturellen Frauen Selbsthilfegruppe „Bunte Seelen“, der Anton Hansen-Schule Ottweiler, der Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen.

Die Aktionen finden im Rahmen unseres Projektes „Mit Rhythmus Freude schenken“ statt.